MyPocketPC: Alles über meine PocketPCs

Nexus One – das Android Gerät von Google

Google wird definitiv ihr neues, eigenes Android Gerät am 5. Janaur in Mountain View vorstellen. Davon ist derzeit in jeder Tageszeitung, in Blogs und auf Newssites zu lesen, gar im Fernsehen wird bereits vor der offiziellen Ankündigung von dem Gerät berichtet. Ein ähnlicher Hype konnte nur das iPhone erster Generation erzeugen.

Die sich täglich konkretisierenden Gerüchte, neuen Infos, Bilder und Videos werden im Nexus One Forum stets aktuell gehalten. Bereits bekannt sind die technischen Daten vom Google Phone: 1Ghz Snapdragon Prozessor, 5mpx Kamera, 512 MB ROM, 512 MB RAM, 3.7 Zoll WVGA-AMOLED Display, Bluetooth 2.1, W-LAN, GPS, digitaler Kompass und ein G-Sensor wird das Device an Bord haben. Erweiterbar ist der Speicherplatz durch microSD Karten, im Lieferumfang soll sich eine 4GB microSD Karte befinden.

Trotz diesen sehr guten technischen Details schneidet das Nexus One, mindestens derzeit noch, in den Benchmarks nicht so gut ab. Im Neocore-Test von Qualcomm schafft das Nexus One bloss knapp 27 FPS, währenddem das Acer Liquid A1 es auf 34 FPS bringt. Schlussendlich kauft man sich aber mit dem Nexus One ein Handy und nicht eine mobile Spielkonsole.

Die Vertriebswege in Europa sowie der hiesige Preis sind derzeit noch unklar. Wenn man sich das Nexus One aus den USA importiert, wird es wohl inkl. Versand und Mehrwertsteuern ungefähr 460 EUR kosten. Dazu ist spannend, dass pro Google Account bloss fünf Nexus One bestellt werden können. Damit sollen wohl Parallelimporte verhindert werden. Problematisch könnte aber für Google auch werden, dass damit Firmen sich keine Nexus One anschaffen könnten, was zu weniger Verkäufen führen könnte. Gerüchte, wonach das Nexus One nur auf Einladung hätte erhältlich sein sollen, haben sich damit wohl als falsch herausgestellt.

Spannend ist, dass es bereits seit gestern sowohl ein ROM Dump als auch Superboot gibt. Superboot verschafft einem einen Root Zugang zum Nexus One ohne eine neue System Partition zu flashen und auch ohne ADB. Getestet wurde Superboot bisher aber, mangels Gerät, noch nicht.

Einige Videos zum Nexus One habe ich euch noch verlinkt.